Steuerungen

Steuerungen

Wer jeden Tag seine Rollläden mit der Hand öffnet und schließt, der weiß wie lästig das werden kann. Die einfache und bequeme Lösung ist ein elektrischer Rollladen. Fast jeder Rollladen kann entsprechend nachgerüstet werden. Entscheidend ist hierbei der Komfort, den der Nutzer gerne haben möchte. Es gibt verschiedene Varianten der Steuerung, durch welche der Nutzer auch unterschiedliche Möglichkeiten der Bedienung hat. Die einfachste Steuerung ist der Schalter, der sich direkt am Fenster oder in der Nähe des Lichtschalters befindet. Mit diesem wird der Rollladen per Knopfdruck hoch- oder runtergefahren. Befinden sich mehrere Rollläden im selben Raum besteht hier die Möglichkeit für jede einen eigenen Schalter zu installieren oder dir Rollläden in Reihe geschaltet über einen Schalter zu steuern.

Deutlich komfortabler ist der Funkhandsender. Die Steuersignale werden durch einen Empfänger im Rohrmotor erfasst und umgesetzt. Der Vorteil liegt darin, dass die Rollläden über den Funkhandsender einzeln gesteuert werden können. Zusätzlich ist die Installation einfacher, da bei einem Funksystem kein Verlegen eines Steuerkabels erforderlich ist. Die komfortabelste Steuerung ist die über eine zentrale Steuereinheit, diese bietet die Möglichkeit alle Rollläden von einem zentralen Punkt zu steuern oder diese mittels Zeitschaltuhr automatisch steuern zu lassen. Je nach Ausstattung kann hier die Steuerung auch über Sensoren, über eine Programmierung oder aus der Entfernung über eine Handy-App erfolgen.
Top Angebote